Jugend TG Rheinau

Spieltermine für die Medenrunde 2016 veröffentlicht.

Der Badische Tennisverband hat die Spieltermine für die Mannschaftsspiele im Sommer 2016 veröffentlicht. Die Spieltermine der TGR Mannschaften können hier abgerufen werden.

Die TG Rheinau geht in dieser Saison mit 13 Aktiven-Mannschaften, darunter zwei Mannschaften aus dem Breitensport-Bereich (Ladies Morining und Gentleman Evening), und sechs Jugend-Mannschaften an der Start. Unsere Damen 1 und Herren 1 haben in der letzten Saison den Aufstieg in die nächsthöhere Liga geschafft und schwingen nun in der 1. Bezirksliga bzw. Oberliga den Schläger. 

Am 01.06.2016 (Mi.) startet die Medenrunde 2016 mit einem Spiel unserer Damen 50 beim TC SW Neckarau. Das erste Heimspiel bestreiten unsere Herren 60 dann am 03.06.2016 (Fr.) gegen den TC Plankstadt.

Wir freuen uns auf eine spannende Medenrunde 2016.

Karina Kruse startet erfolgreich in die Hallensaison 2015/2016 und holt den Bezirksmeistertitel und die Badische Vize-Meisterschaft des BTV.

Bei der Endrunde der LBS Cup Tennis Jugend-Hallen-Bezirksmeisterschaften des Bezirks I Rhein-Neckar-Odenwald vom 23.-25. Oktober konnte Karina Kruse, die Nachwuchshoffnung der TG Rheinau, ihren Titel bei den Juniorinnen U14 aus dem Vorjahr verteidigen. In souveräner Manier wurde sie erneut Hallenbezirksmeisterin 2015. Bei den darauf folgenden Badischen Meisterschaften die vom 13.-15. November in Leimen stattfanden präsentierte sich Karina ebenfalls in toller Verfassung und erkämpfte sich in einem sehr ausgeglichenen Teilnehmerfeld die Vizemeisterschaft.

Karina Kruse Bezirksmeisterschaften 300Bei den Bezirksmeisterschaften konnte die an Nummer 1 gesetzte Karina vom ersten Spiel an überzeugen. Ihrem mutigen und schnellen Grundlinienspiel gepaart mit Spielwitz und einem stark verbesserten Aufschlag hatten ihre Konkurrentinnen im Turnierverlauf letztendlich nichts entgegenzusetzen. In den ersten beiden Runden konnte Karina klare Zweisatzsiege über Anja Baumgart (TV Germania Großsachsen) und Annika Fischer (TK GW Mannheim) verbuchen. Im Halbfinale wartete dann die zuletzt stark verbesserte und formstarke Alma Abazi (Turniersportverein Racket-Center Nußloch). Nach schnellem Rückstand zum 1-4 besann sich Karina auf ihre Stärken und fightete sich zurück ins Match. Sie behielt die nötige Ruhe, forcierte geschickt das Tempo und drehte die Partie zu ihren Gunsten. In einem spannenden und ausgeglichenen Match hielt sie ihre starke Gegnerin mit 6-4/6-4 in Schach und zog letztendlich verdient ins Finale ein. Hoch motiviert und selbstbewusst war dann auch ihr Auftritt im Finale am Sonntag gegen die an Nummer 2 gesetzte Scarlett Erb (TK GW Mannheim). Mit couragiertem und mutigem Tennis zeigte Karina von Beginn an das sie das Finale unbedingt für sich entscheiden wollte. Nach einem überzeugenden Auftritt holte sie sich mit einem ungefährdeter 2-Satz Sieg (6-1/6-2) den Titel. Stolz nahm Karina Pokal, Urkunde und Sachpreise von der Turnierleitung entgegen.

Durch diesen Erfolg war die sympathische 13-jährige für die Badischen Meisterschaften qualifiziert, die vom 13.-15 November ebenfalls in LeimenKarina Kruse Badische Meisterschaften 2015 300 stattfanden. In dem hochklassigen Teilnehmerfeld, in dem alle Top-Nachwuchstalente aus Baden vertreten waren, konnte Karina zum Auftakt Kristina Kukaras (TC SW Heidelberg) mühelos mit 6-2/6-3 besiegen. In Runde 2 stand Karina erneut Alma Abazi (Turniersportverein Racket-Center Nußloch) gegenüber. Nach ausgeglichenem Beginn lag Karina zum Ende des Satzes mit 4-5 in Rückstand, doch ihr Mut zu forcieren und zu mehr Risiko zahlte sich aus. Sie konnte den 1. Satz und letztendlich das Match mit 7-5/6-3 für sich entscheiden. Somit war das Etappenziel Halbfinale erreicht und hier wartete mit Lucia Sutter (SV Schopfheim) eine alte Bekannte. Die beiden Juniorinnen zeigten tolles, abwechslungsreiches Tennis und die Führung wechselte ständig. Nach drei hart umkämpften Sätzen hatte Karina am Ende mit 6-4/4-6/6-4 die Nase vorn und zog überglücklich ins Finale ein. Hier stand sie der leicht favorisierten Iulia Duna (SSC Karlsruhe) gegenüber, die im Turnierverlauf mit tollen Ergebnissen zu überzeugen wusste. Engagiert startete Karina ins Finale aber das Marathon Match vom Vortag hatte seine Spuren hinterlassen und so fehlte ihr an diesem Tag auch etwas die Kraft. Letztendlich unterlag Karina mit 1-6/1-6, doch die Enttäuschung der 13-Jährigen wich schon nach kurzer Zeit der Freude über das Erreichen der badischen Vizemeisterschaft.

Wir gratulieren Karina zu diesen beiden tollen Turniererfolgen.

Doppeltitel für Celina Kortüm während der Tennis Europe Serie in Island.

Celina Kortum TE SerieMit dem Titelgewinn im Doppel und dem Erreichen des Halbfinales im Einzel nahm unser Mitglied Celina Kortüm jetzt überaus erfolgreich an einem Turnier der Tennis Europe (TE) Serie in Island teil.

Im Einzel erreichte sie in der U16 Konkurrenz das Halbfinale und unterlag dort der Italienerin Viola Cioffi mit 1:6 und 4:6.

Mit ihrer deutschen Doppelpartnerin Chiara Waigand spielte sich Celina in der Doppelkonkurrenz bis ins Finale. Mit der gegnerischen Paarung Cioffi (ITA) und Shauna Heffernan (IRL), der Turniersiegerin im Einzel, standen sich alle Einzel-Halbfinalistinnen wieder gegenüber.

Nachdem Kortüm/Waigand den ersten Satz mit 7:5 für sich entscheiden konnten, mussten sie den zweiten Satz mit 2:6 ihren Gegnerinnen überlassen. Die Entscheidung fiel im Match Tiebreak. Kortüm/Waigand führten bereits mit 8:5, konnten diesen Vorsprung jedoch zunächst nicht nutzen. Es kam zum 8:8 Zwischenstand. Celina und Chiara bewiesen Nervenstãrke und gewannen verdient mit 10:8. Ihren ersten TE Sieg konnte ihnen so niemand mehr nehmen. Beide freuten sich sehr über diesen tollen Erfolg. Auch wir gratulieren beiden ganz herzlich zu dieser super Leistung. Toll gemacht!

Ein "Unentschieden" bestimmt die ersten Medenspiele unserer Jugend.

Auch unsere Jugend war bereits aktiv. Die Hälfte unserer Jugendmannschaften ist dabei mit einem 3:3 vom Platz gegangen. Hervorzuheben ist die tolle Leistung unserer Kleinsten. Die U10 konnte sich mit 2:10 im Großfeld gegen den Eppelheimer TC durchsetzen. An den Start gingen für die U10 Melvin Grauer, Joel Aborgast, Max Brückner und Sebastian Muley. Herzlichen Glückwünsch!

Hier die Ergebnisse der restlichen Mannschaften:

Junioren U14 TC Sandhofen - TG Rheinau 4:2
Junioren U16 TC Neckarelz/TC RG Sulzbach - TG Rheinau 3:3
Junioren U16(2) TG Rheinau - SpVgg 03 Ilvesheim 3:3
Juniorinnen U16 TK GW Mannheim - TG Rheinau 3:3
Junioren U18 TC Weinheim 02 - TG Rheinau 4:2

Die Spieltermine für die Sommersaison 2015 sind da.

Der badische Tennisverband hat die Spieltermine für die Aktiven- und Jugendmannschaften veröffentlicht. Ihr möchtet wissen, wann eure Mannschaft gegen wen spielt? Dann klickt einfach hier und merkt euch die Termine bereits jetzt in eurem Kalender vor.