Zweites JeKaMi-Turnier rundet die Sommersaison 2015 ab.

Bei herrlichstem Herbstwetter und mit einer zwar kleinen, aber dennoch feinen Teilnehmerzahl wurde das letzte JeKaMi (Jeder Kann Mitmachen) Turnier in diesem Jahr gespielt. Auf dem roten Sand der TG Rheinau schwangen dieses Mal vornehmlich unsere Damen den Schläger. Aufgrund der geringen Herrenbeteiligung, standen sich im Kampf um die Podiumsplätze nur weibliche Turnierteilnehmer gegenüber. Nach zahlreichen spannenden Ballwechseln standen die glücklichen Sieger fest:

Platz 1: Andrea HäffnerJeKaMi Turnier TG Rheinau 300 min
Platz 2: Reinhilde Kitzmann
Platz 3: Gabi Leibig
Platz 4: Camilla Ohliger

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Diethelm Christen, der auch dieses Mal die Organisation des JeKaMi-Turniers übernommen hatte. Nach sechs wunderbaren Monaten Freiluftsaison, geht es nun für die meisten unserer Aktiven in der Halle weiter.

Die TG Rheinau räumt beim 90+ Turnier ab.

Traditionsgemäß findet am 1. Wochenende im August auf dem Pfingstberg das 90+ Turnier statt. Das 90+ ist ein Mixed-Spaßturnier,  bei dem die Partner zusammen ein Lebensalter von mindestens 90 Jahren haben müssen.

 

Auch in diesem Jahr war die TG Rheinau mit einer großen Anzahl von Spielerinnen und Spielern bei dieser beliebten Veranstaltung vertreten. Die Einteilung erfolgte in vier Gruppen, in jeder Gruppe mussten drei lange Sätze gespielt werden, was bei den heißen Temperaturen ganz schön an den Kräften zehrte.

 

Am SamstagabIMG 1242 300end fand dann das Sommerfest mit dem Alleinunterhalter „Steff“ statt. Die Stimmung war wie immer super und die letzten Gäste sind erst lang nach 24:00 Uhr nach Hause gegangen. Sonntags wurden dann wiederum drei lange Sätze gespielt und die Finalisten ermittelt.

 

Um Platz 3 kämpften Michael Fischer und Anni Kortüm gegen Daniel Roos und Gitti Roos, die sich schließlich auch den 3. Platz sicherten. Im Finale standen Beyo Erol und Thomas Baumgart gegen Markus Christen und Reinhilde Kitzmann, die zur Freude der TG Rheinau den Pokal letztendlich mit nach Hause nahmen.

 

Wir gratulieren allen TGRlern zu diesen tollen Platzierungen!

  • IMG_1242
  • IMG_1243_800
  • IMG_1248_800
  • IMG_1249_800
  • IMG_1250_800
  • IMG_1253_800
  • IMG_1254_800
  • IMG_1255_800
  • IMG_1257_800
  • IMG_1258_800
  • IMG_1259_800
  • IMG_1260_800
  • IMG_1263_800
  • IMG_1266_800
  • IMG_1267_800
  • IMG_1268_800

Simple Image Gallery Extended

TG Rheinau feiert das Jubiläumsjahr mit einem großen Tennisfest.

Am 25.07. hat die TG Rheinau zur Feier des 85-jährigen Bestehens und zum Abschluss der Sommersaison 2015 ein großes Tennisfest gefeiert. Beim IMG 5053 300traditionellen Sommerfest trafen sich Jung und Alt, um auf und neben dem Platz die tollen Erfolge der vergangenen Saison Revue passieren zu lassen. Angestoßen wurde unter anderem auf den Aufstieg unserer Herren 1, Damen 1 und der TSG Damen 60. Nach einer erfolgreichen Medenrunde schlagen unsere Herren 1 in der nächsten Saison wieder in der Oberliga auf. Unsere Damen 1 müssen sich in der nächsten Saison - mit zusätzlicher Unterstützung im Gepäck – den gegnerischen Teams in der 1. Bezirksliga stellen.

Auf dem Platz ging es an diesem Tag durchweg sportlich zu. Beim zweiten Fördervereinsturnier der Saison hatten unsere Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit sich bei Matches mit erfahrenen Spielern aus den Aktiven-Mannschaften den ein oder anderen IMG 5014 300Trick abzuschauen. Bei sonnigem Wetter bewegten sich im Anschluss unsere Aktiven und Jugendlichen bei „Tennis meets Brazilan Dance“ unter Leitung von Purna Markus zu Brasilianischen Beats. Das Tennis-Tanz-Programm auf der roten Asche kam bei allen Beteiligten super an.

Spannend wurde es dann vor allem bei den Finals der TGR Clubmeisterschaften. In den Konkurrenzen Damen, Herren, U10 Männlich und Nachwuchs Männlich traten unsere Mitglieder am Nachmittag gegeneinander an. Die zahlreichen Besucher konnten die spannenden Ballwechsel mit einer Tasse Kaffee und einem leckeren Stück Kuchen genießen. Als Sieger gingen in der Damen-Konkurrenz Jasmin Kuhn, in der Herren-Konkurrenz Patrick Henn, bei den Jugendlichen U10 Melvin Grauer und bei unseren Nachwuchstalenten Oliver Winterhagen hervor. Wir gratulieren den Siegern ganz herzlich zu ihrem Erfolg!

Das Abendprogramm wurde mit ein paar leckeren Steaks und Würstchen auf dem Grill eingeleitet. Unsere Herren 1 und Herren 40/50 standen den Mitgliedern und Gästen an diesem Abend als Grillmeister zur Verfügung. Für ein tolles Ambiente sorgte die Big Band „Star Dust“ mit unserem IMG 5035 300Mitglied Gerd Hafner an den Drums. Mit Liedern aus den 70ern und 80ern begeisterte das Quartett die zahlreichen Mitglieder. Da die Band sich bereit erklärt hatte, an diesem Abend auf eine Gage zu verzichten, haben wir uns in Abstimmung mit der Band dazu entschlossen, das Geld für einen guten Zweck zu spenden.

Ein weiteres Highlight war die Kabinenparty, die unsere Jugend organisiert hatte. Die Umkleidekabine der Herren wurde durch Discolichter, Nebel und Deko kurzerhand in eine Disco verwandelt. Mit Cedric Fischer am DJ-Pult tanzten Jung und Alt noch bis in die Nacht hinein und feierten das Jubiläumsjahr unseres Haupt- und Fördervereins sowie deren tolle Erfolge während der Medenrunde.

  • IMG_39511_600
  • IMG_3955_600
  • IMG_3968_600
  • IMG_5004_600
  • IMG_5007_600
  • IMG_5009_600
  • IMG_5014_600
  • IMG_5021_600
  • IMG_5027_600
  • IMG_5030_600
  • IMG_5032_600
  • IMG_5034_600
  • IMG_5035_600
  • IMG_5037_600
  • IMG_5038_600
  • IMG_5039_600
  • IMG_5042_600
  • IMG_5050_600
  • IMG_5053_600
  • IMG_5055_600
  • IMG_5059_600
  • IMG_5061_600
  • IMG_5064_600
  • IMG_5081_600
  • IMG_5085_600

Simple Image Gallery Extended

Damen 30 meistern ihr erstes Jahr in der Badenliga.

Im letzten Spiel vor heimischer Kulisse,  schafften unsere Damen 30 den Klassenerhalt in der Badenliga. Gegen TC Rheinfelden musste ein Sieg her, Damen 30 Klassenerhalt 300sonst hätte der weitere Absteiger neben dem TC RW Gengenbach 1, rechnerische zwischen der TG Rheinau und dem TC Ladenburg ermittelt werden müssen.

Mit Spannung erwartete man die Aufstellung der Gäste. Schnell war klar, dass die Damen nicht in Bestbesetzung angereist waren und die Hoffnung, diese Begegnung gewinnen zu können, keimte auf.

Martina Müller an Position 4 sowie Dagmar Kruse an Position 6 gingen schnell in Führung und gewannen deutlich Ihre Matches.  Bei der an Punkt 2 spielenden Maren Hammer, sah es zuerst nicht so gut aus. Hier ging der erste Satz mit 3:6 verloren. Maren fand anschließend zunehmend zu ihrem Spiel, gewann den zweiten Satz mit 6:2 und sicherte sich schließlich den Matchtiebreak mit 10:5.

Mit einem guten Punktepolster konnte somit die zweite Einzelrunde starten. Silke Holfelder (Position 5) ging hier als erste auf den Platz. Sie führte schnell mit...

Weiterlesen: Damen 30 meistern ihr erstes Jahr in der Badenliga.

Unsere Herren 1 setzen ihre Siegesserie fort.

Herren 1 GW Mannheim 300Im Lokalderby gegen den TK GW Mannheim konnten sich unsere Herren 1 deutlich mit 7:2 durchsetzen. Durch diesen Sieg führen unsere Herren die Tabelle weiterhin an und das Ziel "Aufstieg Oberliga" rückt immer näher.

In den Einzeln konnten sich Jan Valenta (Punkt 2) und Michal Vagner (Punkt 3) ohne Probleme mit 6:1, 6:1 und 6:2,6:4 gegen ihre Gegener vom Grün-Weiß durchsetzen. Ebenfalls deutlich gewann Marius Kruse (Punkt 5) gegen Jannick Ferster den ersten Satz. Im zweiten Satz wurde es überraschender Weise nochmal spannend. Marius bewies aber Nervenstärke und holte sich auch den zweiten Satz mit 7:5. Eng war es auch bei Oliver Markus (Punkt 1) und Patrick Henn (Punkt 4). Bei beiden entschied sich das Match im dritten Satz, Champions-Tie-Break. Während sich Patrick erfreulicherweise mit 10:6 durchsetzen konnte, musste sich Oli mit 6:10 geschlagen geben. Auf Punkt 6 unterlag Jan Wloka leider mit 6:4 und 6:2. Somit stand es nach den Einzeln 4:2 für die TG Rheinau.

In den Doppel bewiesen unsere Herren noch einmal ihr Können. Alle drei Doppel gingen an die TG Rheinau.

Wir gratulieren unseren Herren zu diesem tollen Sieg! Weiter so!