TGR rüstet sich für die Hallensaison 2019/2020

Am Samstag, den 14.09, war es wieder soweit: der jährliche Aufbau der vereinseigenen Traglufthalle stand an. Aus den Erfahrungen, die man in den letzten Jahren beim Auf- und Abbau gesammelt hatte, wusste unser Technik-Team, dass eine Vielzahl an fleißigen Helfern benötigt wird, um die Zweifeld-Halle zum Stehen zu bringen. So wurden im Vorfeld zahlreiche Mitglieder zusammengetrommelt, die sich entweder als freiwillige Helfer zur Verfügung stellten, oder im Rahmen des Hallenaufbaus ihren Arbeitseinsatz ableisten wollten. Mit vereinten Kräften erfolgte der Aufbau in Rekordzeit, und die neue Außenfolie lässt unsere Traglufthalle in neuem Glanz erstrahlen. Einen großen Dank möchten Wir an dieser Stelle an alle fleißigen Helfer aussprechen, die sich an diesem Kraftakt beteiligt haben, und mit voller Tatendrang geschleppt, gewischt, gezogen, und geschwitzt haben!

P1370377

         Halle Sep2019

Buchung Hallenplatze

Junges Publikum rockt die 80er - Das TGR-Sommerfest 2019

Dass nicht nur unsere "Best-Ager"-Generation, die die 80er Jahre live miterlebte, Spaß an den Hits von ABBA, Modern Talking und Queen hat, bewiesen am vergangenen Samstag insbesondere die Spielerinnen und Spieler der Damen- und Herrenmannschaften der TGR. Ganz nach dem Motto "All Night Long" wurde bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert.
P1360503Zur Einstimmung auf die abendliche Veranstaltung wurden unsere Mitglieder ab 18 Uhr auf der Terasse der Bokeria empfangen. Nach und nach trudelten mehr als 80 feierlustige Tennisspieler verschiedenen Alters auf der Anlage ein. Darunter waren auch alle sechs Spielerinnen der Damen 1, und die komplette Mannschaft der ersten Herren. Sogar unsere tschechische Verstärkung, bestehend aus Micha Vagner, Jan Valenta, Marek Dopita, Adela Dörreova und Adela Wasserbauernova nahmen die weite Anreise aus Prag auf sich, um an diesem Abend mit von der Partie zu sein.

Ab 19 Uhr wurde dann das umfangreiche Grill-Buffet, welches das Team der Bokeria für unsere hungrigen Gäste zubereitet hatte, eröffnet. Neben Steaks und Würstchen wurden wir mit einer großen Auswahl an Beilagen verwöhnt, sodass Niemand hungrig die Anlage verlassen musste. Bei gemütlichem Beisammensein wurde nicht nur gegessen, sondern auch über die Siege und Niederlagen während der diesjährigen Mannschaftssaison geplaudert. Anstelle des klassischen Verdauungsschnaps servierten unsere Stimmungskanonen der Damen 30 ein großes Tablett mit Wodka-Ahoi, was abermals zur feuchtfröhlichen Stimmung beitrug.

An dieser Stelle möchte wir uns rechtherzlich bei Silke Holfelder bedanken, die als offizielle Organisatorin des Abends fungierte, und ihrer Damen 30 Mannschaft, die sich mit um die Organisation gekümmert hatte. Patrick Henn, unser Ressortleiter des Bereichs "Sport", ehrte das erfolgreiche Team der Herren 1, deren Wiederaufstieg in die Oberliga bereits in trockenen Tüchern war, und die Herren 40, die sich ebenfalls den ersten Platz der Tabelle erspielten.

Weiterlesen: Junges Publikum rockt die 80er - Das TGR-Sommerfest 2019

NEWS...NEWS...NEWS

Sensationell! Die Damen 1 stiegen nach 8 Jahren erneut in die Oberliga auf.

Bärenstark! Den Herren 1 gelingt bereits vor dem letzten Spieltag ein souveräner Wiederaufstieg in die Oberliga.

Unfassbar! Das Team der Herren 2 schafft den Aufstieg in die 1.Bezirksliga.

Solide! Die Herren 40 steigen ungefährdet in die 2.Bezirksliga auf.

Hauchdünn! Unsere Damen 30 halten in der Oberliga die Klasse.

Skandal! Den Herren 50 droht unverschuldet der Abstieg.

MEHR HIERZU FINDET IHR IN DER KATEGORIE "AKTIVE" 

 

Herren 1 und Damen 1 spielen um den Aufstieg in die Oberliga

Während die meisten Mannschaften ihre Spielsaison in diesem Jahr bereits abgeschlossen haben, ist der Spielbetrieb bei den Herren- und Damenmannschaften der TG Rheinau noch in vollem Gange. Besondere Aufmerksamkeit sollte hierbei auf den Herren 1 und den Damen 1, sowie den Herren 2 liegen. Alle drei Mannschaften befinden sich immer noch im Rennen um den ersten Tabellenplatz, und den damit verbundenen Aufstieg.

11D23E4E EBB1 43F5 8D73 301A41CC417BDie erste Herren-Mannschaft, die letztes Jahr leider einen Abstieg aus der Oberliga verkraften musste, ist bislang ungeschlagen und lässt keine Zweifel aufkommen, dass ein Wiederaufstieg erzielt werden soll. Am Sonntag, den 14.07 steht ein wichtiges Heimspiel gegen die MTG BW Mannheim an, die sich momentan auf einem soliden Mittelplatz in der Tabelle der 1.Bezirksliga wiederfindet. Eine Woche später müssen sich unsere Herren auf den Weg in den Odenwald, zum TC BW 1929 Eberbach machen, um ihr letztes Spiel in dieser Saison gegen den Tabellen-Fünften zu bestreiten.F6FD35A8 7A6B 4EF1 B615 747371D1403C

Die Damen 1 wird am Sonntag, den 21.07 ihr letztes Spiel bestreiten, und könnte mit einem Sieg auf heimischer Anlage den Aufstieg in die Oberliga perfekt machen. Ein 5:4 Erfolg gegen den TC BW Leimen würde unsere Mädels auf den ersten Rang der Tabelle platzieren, und somit in die Oberliga aufsteigen lassen. Zeitgleich werden an diesem Spieltag die Herren 2 ihr letztes Heimspiel gegen den SGK Heidelberg absolvieren. Mit einem 7:2 Sieg würde die zweite Herrenmannschaft überraschend den ersten Platz in der zweiten Bezirksliga belegen, und im nächsten Jahr in der ersten Bezirksliga aufschlagen. 

7A9E909A BC50 41C0 A109 9E67B4930489Alle drei Mannschaften würden sich über "heimische" Unterstützung von seitens der Clubmitglieder freuen. Jeder Tennisfan ist gern gesehener Gast auf unserer Anlage. Los geht es jeweils sonntags um 9:30 Uhr. Seid dabei, wenn unsere Aktiven-Mannschaften das Aufstiegs-Triple perfekt machen!!!

 

Let´s get ready to party!

IMG 0432

Am Samstag den 20. Juli 2019 ist es wieder soweit. Im Rahmen unseres beliebten Sommerfests wollen wir gemeinsam mit Euch die Korken knallen lassen und einmal richtig auf den Putz hauen. Unser diesjähriges Motto, "die 80-er", darf sich nicht nur in der Musik, sondern gerne auch in euren Accessoires oder der Abendgarderobe wiederfinden.

Selbstverständlich wissen wir, das Feiern hungrig macht, und daher wird für Speiß und Trank bestens gesorgt sein. Unser Clubrestaurant "Bokeria" organisiert ein vielseitiges Barbecue-Buffet, sodass jeder Tänzer eine leckere Stärkung finden wird. Erwachsene können sich am Buffet für 15 Euro bedienen, und Kinder zwischen 6 und 12 Jahren essen für 6 Euro. 

Ab 18 Uhr steppt der Bär auf unserer Club-Terasse. Damit wir rechtzeitig planen können, bitten wir um eine Voranmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wenn Du dir die Party des Jahres also nicht entgehen lassen möchtest, dann melde dich an, komm vorbei, und tanze mit uns bis die Sonne wieder aufgeht!